Schön, dass Sie da sind. Diese Seiten sind für diejenigen, die ihre jetzige Situation schnell ändern möchten.


Montag, 24. August 2015

Infos über die Trierer Tafel


Trierer Tafel 

Kontakt: 

Heidi Neumärker, Tel: 0651 9496 171
Essen abgeben - statt wegwerfen!
Wer ist die Trierer Tafel?
Die Trierer Tafel gehört zum Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF). Ca. 60 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sammeln überschüssige, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel ein, sortieren sie und geben sie kostenlos an bedürftige Menschen weiter.

Ausgabe von Lebensmitteln
Weberbachstraße 56-57, 54290 Trier
Dienstag und Freitag
von 12.00 Uhr bis 14:30 Uhr
(nur mit Tafelausweis)

Wer unterstützt die Trierer Tafel?
Bäckereien, Supermärkte, Kaufhäuser, große und kleine Geschäfte geben die Lebensmittel ab, die sie nicht mehr verkaufen können. Viele Sponsoren helfen der Trierer Tafel mit Geldspenden. 

Welche Lebensmittel sammelt die Trierer Tafel?
Obst, Gemüse, Wurst, Käse, Milchprodukte, Konserven, Süßigkeiten, Backwaren aller Art, Babynahrung und vieles mehr.

Beantragung eines Tafelausweises 
Der Tafelausweis kann montags zwischen 15.30 und 16.30 Uhr in der Trierer Tafel in der Weberbach 56-57 (Hintereingang gegenüber der Tuchfabrik) beantragt werden. Bitte bringen Sie hierzu einen Einkommensnachweis (z.B. ALG II – Bescheid) mit.